Archiv der Kategorie: Allgemein

Auferstehungsleicht

Ich wollte auferstehen, darum übte ich mich im Tanz

Wir kennen diese Situationen: auferstehen mitten im Alltag, aus Verzweiflung, Trauer, Angst oder Hoffnungslosigkeit unerwartet wieder „aufzustehen“. Musik und Tanz vermögen, vielleicht noch mehr als andere Formen der Kunst, in die Nähe des Lebendigen zu führen. Musik und Tanz bewegen sich beständig, mal schnell, mal langsam zwischen sich aufbauender konfliktreicher Spannung und sich entspannender Harmonie, so wie es auch das Leben tut.

Eine Einladung an uns, die Auferstehung mitten im Leben zu hören, zu fühlen und zu tanzen, so wie es auch Marie Luise Kaschnitz in einem ihrer Gedichte sagt: „Manchmal stehen wir auf, stehen wir zur Auferstehung auf, mitten im Tag, mit unserem lebendigen Haar, mit unserer atmenden Haut.“

Termin     dienstags (6mal)

                 08.03.2022 – 12.04.2022

                 19:00 Uhr – 20:30 Uhr

Ort            Johannes Calvin Haus

                 Völklinger Straße 90,  Völklingen – Ludweiler

Kosten     48 EUR

In Kooperation mit der Evangelische Akademie im Saarland

Anmeldung   bis 25.02.2022 über die Evangelische Akademie im Saarland

                       Tel.: 06898 – 169622

                       E -Mail: buero@eva-a.de

Die Blumen des Frühlings sind die Träume des Winters

Ich liege im Schatten und träume die Sonne.
Träume unter einer Wolke himmelsblau.
                                                 Träume die Wolke, träume das Feuer der Sonne,
                                                 träume mich.

                                                                                                                                                Rose Ausländer

Die Erde ist hell und bunt geworden. Blumen strahlen uns mit ihren schönsten Farben an, Bäume und Sträucher leuchten in ihrem satten Grün. Die Winterzeit ist wichtig für die Erde, damit die Pflanzen neue Kraft tanken können. Auch für uns Menschen ist diese Zeit gedacht, als Zeit des Innehaltens, des Kräftesammelns. Und vielleicht haben wir ja die Möglichkeit genutzt und haben vom Aufblühen unseres Lebens geträumt.

In diesem Kurs wollen wir unsere Träume und unsere Lebendigkeit tanzen!

Termin           dienstags (6mal)

                       03.05.2022 – 07.06.2022

                       19:00 Uhr – 20:30 Uhr

Ort                  Johannes Calvin Haus

                       Völklinger Straße 90, Völklingen – Ludweiler

Kosten           48 EUR

Anmeldung   bis 25.04.2022 über die Evangelische Akademie im Saarland

                      Tel.: 06898 – 169622

                      E- Mail:  buero@eva-a.de

Vor dir ist Freude die Fülle

Du tust mir kund den Weg zum Leben:
                                  Vor dir ist Freude die Fülle.
                                                    Psalm 16, 11

Die Sommerzeit kann ein Symbol für die Fülle des Lebens sein. Es blüht in den Gärten, reift auf den Feldern, die Natur zeigt sich von ihrer üppigsten Seite. Gottes gute Ordnung sieht ein Leben in Fülle, nicht im Überfluss und auch nicht im Mangel, für uns vor. Fülle, das ist soviel, wie wir zu einem erfüllten Leben brauchen – und nicht mehr.

Der Tanz kann uns dabei helfen nachzusinnen, womit unser Leben gefüllt ist und bietet uns somit die Möglichkeit der eigenen Lebensfülle nachzuspüren.

Wir werden am Vormittag eine kleine Kaffeepause haben und beenden den Tag mit einem gemeinsamen Buffet, zu dem jede/jeder eine Kleinigkeit zum Essen mitbringt. Kaffee, Tee und Wasser werden bereitgestellt.

Termin           Samstag, 09.Juli 2022             9:00 Uhr -14:00 Uhr

Ort                  Johannes Calvin Haus, Völklinger Straße 90

                        Völklingen-Ludweiler

Kosten           25 EUR

In Kooperation mit der Evangelische Akademie im Saarland

Anmeldung    bis 30.06.2022 über die Evangelische Akademie im Saarland

                        Tel.: 06898 – 169622

                        E- Mail: buero@eva-a.de